Kleines Wiesental: „Vor der Geschichte nicht die Augen verschließen“

Kleines Wiesental – Mit großem Interesse folgten zahlreiche Teilnehmer aus dem Kleinen Wiesental und den umliegenden Gemeinden der Buchvorstellung von Hansjörg Noe über die Entwicklung der NS-Geschichte in den Ortschaften des Kleinen Wiesentals. Seine Darstellung der historischen Entwicklung verband der Autor mit eindrücklichen Warnungen vor einem neuen Erstarken rechts-populistischer Tendenzen in der Gegenwart.

mehr>

Kleines Wiesental: Einst eine Hochburg der Anhänger

Kleines Wiesental – Nach seinen aufsehenerregenden Publikationen über die NS-Geschichte in Steinen und Maulburg wird der Heimathistoriker Hansjörg Noe in der kommenden Woche seine neueste Arbeit unter dem Titel „Mitgelaufen“ über die Geschichte der NS-Zeit in den Ortschaften des Kleinen Wiesentals offiziell vorstellen.

mehr>

Geschichte nicht ruhen lassen

Hansjörg Noe hat die Archive über die NS-Vergangenheit des Kleinen Wiesentals durchforstet. Am 16. Mai wird sein Buch in Tegernau vorgestellt.

mehr>